Diese Webseite verwendet Cookies zur Benutzerführung und Webanalyse, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen

OK, verstanden
Wir freuen uns auf Sie! 040 2788 6998

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk

Geltungsbereich

Die Leistungen und Angebote von Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird mit Auftragserteilung bzw. Ticketkauf durch den Auftraggeber anerkannt. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers werden von Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk nicht akzeptiert. Bei Inanspruchnahme fremder Leistungsträger gelten hinsichtlich des abzuschließenden Vertrages die jeweiligen Bedingungen des entsprechenden Vertragspartners.

Angebot und Vertragsabschluss

Die auf der Website dargestellten Angebote stellen kein verbindliches Vertragsangebot seitens Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk dar. Die Angebote der Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag kommt erst durch die schriftliche Auftragsbestätigung per Brief oder EMail von Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk an den Kunden oder durch Erfüllung des Auftrags seitens Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk verbindlich zustande. Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge bedürfen der Bestätigung von Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk

Pflichten des Auftraggebers

Eine Auftragsbestätigung ist bei Empfang auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Abweichungen hat der Kunde gegenüber Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk unverzüglich anzuzeigen.

Leistungen

Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk bietet Tickets und Gutscheine für öffentlich ausgeschriebene eigene Hafentouren gemäß Leistungsbeschreibung auf der Website. Außerdem werden auf Grundlage eines individuellen Angebots maßgeschneiderte Touren für geschlossene Gruppen angeboten, z.B. im Rahmen von Firmen- und Familienfeiern oder Rahmenprogrammen unterschiedlichster Art, z.B. Rundgänge, Busmoderationen oder die Ausrichtung von Fußgänger-Rallyes.

Änderungsvorbehalt

Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk ist berechtigt, notwendige inhaltliche und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z.B aufgrund besonderer Wetterlage oder Tideverhältnisse) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Auftraggeber nicht wesentlich ändern. In besonderen Ausnahmefällen (z.B. Krankheit, Unfall, höhere Gewalt) behält Maike Brunk sich das Recht vor, eine Tourmoderation an andere qualifizierte Gästeführer abzugeben.

Zahlungsbedingungen öffentliche Touren / Tourtickets / Gutscheine

Die Zahlung der Teilnahmegebühren ist nach Erhalt der Rechnung per Post oder E-Mail sofort fällig und nur in Ausnahmefällen spätestens bei Veranstaltungsbeginn ohne Abzug zu bezahlen. Wurden die Teilnahmegebühren bis zum Tourbeginn nicht bezahlt, ist Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk berechtigt, die gebuchten Plätze an andere Gäste zu vergeben.

Rücktritt öffentliche Touren / Tourtickets / Gutscheine

Tickets für bestätigte Termine sind nach Zahlungseingang bei Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk verbindlich gebucht und von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen gemäß BGB §312g Abs. 2 Satz 9. Tickets sind nicht personengebunden.

Zahlungsbedingungen individuelle Touren

Sofern nicht anders vereinbart, gelten folgende Zahlungsbedingungen für individuelle Touren: 30% Anzahlung bei Auftragserteilung, Restsumme ohne Abzug spätestens 7 Werktage vor Tourantritt. Variable Bestandteile wie z.B. Getränke und Verzehr werden nach Tourende separat abgerechnet, sofern nicht anders vereinbart.

Rücktritt / Storno / Nichtantritt (nur gültig für individuelle Touren)

Tritt der Kunde vom Vertrag für eine individuell gebuchte Tour zurück oder nimmt er die vereinbarten Leistungen aus anderem von Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk nicht zu vertretendem Grund nicht ab, behält Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk den Anspruch auf die vereinbarte Vergütung.
Der Wert ersparter Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile, die Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk aus einer durch den Rücktritt ermöglichten anderweitigen Vermietung oder Verwertung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt oder ohne weiteres hätte erlangen können, wird angerechnet.
Eine kostenfreie Tourabsage ist bis zum 61. Tag vor Leistungsbeginn möglich. Sofern nicht der Kunde eine höhere Ersparnis oder Elbinsel-Tour Maike Brunk eine niedrigere Ersparnis nachweist, bleibt folgende Vergütung zu zahlen:
Vom 60. bis zum 28. Tag vor Leistungsbeginn:
10% der Auftragssumme zzgl. 40% der Charterkosten für bereits verbindlich gebuchte Schiffe, Busse, weitere Fahrzeuge und/oder Eintrittsgelder bei externen Anbietern
Vom 27. – 14. Tag vor Leistungsbeginn:
50% der Auftragssumme
Vom 13. – 2. Tag vor Leistungsbeginn:
80% der Auftragssumme
Später oder gar nicht:
100% der Auftragssumme

Sturm, Hochwasser, Eis oder andere Hindernisse

Wird die Ausführung des Vertrages durch Sturm, extremen Wasserstand, Eisgang, höhere Gewalt oder andere bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbare und von Elbinsel-Tour Maike Brunk nicht zu vertretende Umstände wesentlich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, ist Elbinsel-Tour Maike Brunk berechtigt, die Tour abzusagen. In diesem Fall ist weder die Vergütung noch ein Schadensersatz zu zahlen.
Ist von den derartigen Umständen nur ein Teilbereich der Leistung betroffen, behält sich Elbinsel-Tour Maike Brunk vor, diesen Teil durch eine nach ihrem billigen Ermessen gleichwertige alternative Leistung zu ersetzen. Macht Elbinsel-Tour Maike Brunk von diesem Recht keinen Gebrauch, findet der ausführbare Teil statt und wird die Vergütung anteilig gekürzt.

Haftung / Schadensersatz

Die Teilnahme bei Touren und Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr.
Es wird keine Haftung für Unfälle, die nicht Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk anzulasten sind, sowie für Beschädigungen und Verlust von Sachen übernommen.
Ist der Kunde berechtigt, Schadensersatz wegen Ausfalls oder Mängeln der Tour zu verlangen, ist dieser Anspruch der Höhe nach auf den vereinbarten Preis beschränkt. Dies gilt nicht für Personen- oder Sachschäden und nicht für Fälle groben Verschuldens.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, Sitz der Hamburger Elbinsel-Tour Maike Brunk. Für Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.